Cocora & Los Nevados 3-Tage-Trecks

Drei Tage, drei Touren und drei Möglichkeiten, den majestätischen und phantastischen Parque de los Nevados mit dem einmaligen Valle del Cocora zu verbinden. Diese Touren sind nicht für die Ängstlichen unter uns geeignet! Alle 3 Möglichkeiten verlangen von Ihnen volle Tauglichkeit, aber dafür werden Sie mit wundervollen Landschaften und Aussichten belohnt, ganz abgesehen von dem Gefühl von Erfüllung, das Sie am Ende Ihres Trecks erleben.

Diese Touren beginnen in der leicht zu erreichenden Stadt Salento und können entweder als einzelne Tour oder im Zusammenhang mit einer interessanten, vielfaltigen Tour der Kaffeezone oder einer erweiterten Tour durch Kolumbien unternommen werden.

Wir können Sie ohne Schwierigkeiten nach Salento bringen, um Ihre Reise zu beginnen, falls Sie in Risaralda oder Quindío in Hotels oder familiebetriebenen Fincas wohnen sollten.

Programme

Wir bieten Ihnen drei verschiedene Möglichkeiten für 3-Tage-Trecks nach Cocora und Nevado del Quindío an. Alle drei Programme beinhalten 3 Tage und 2 Nächte. Alle Übernachtungen finden in abgelegenen einfachen Posadas statt, die von Familien bewirtschaftet werden.

Paramillo del Quindío

El Paramillo ist einer der höchsten Gipfel im Los Nevados Nationalpark mit einer Höhe von 4750 m über dem Meeresspiegel. Er liegt am Südende des Parks.

Tag 1. Valle del Cocora nach La Primavera 17km

Unsere Tour beginnt im Cocora Tal, nachdem Sie von Salento hierher gebracht wurden. Nach 8 bis 9 Stunden Wandern durch verschiedene Ökosysteme, durch das Cocora Tal und die bewaldeten Berghänge, erreichen Sie La Primavera in einer Höhe von 3850 m über dem Meeresspiegel. Übernachtung findet in einem Landhaus statt.

Tag 2. La Primavera nach Cima Paramillo Quindío 18km

An Ihrem zweiten Tag kreuzen Sie verschiedene historische Wanderwege, die sich seit Jahrhunderten nicht geändert haben. Sie kommen durch eine einmalige Páramo Landschaft und erreichen dann El Paramillo del Quindío. Nach dem Besuch in El Paramillo del Quindío bringen wir Sie zurück nach La Primavera, wo Sie sich entspannen können, um in der Bauernküche Ihre Erfahrungen auszutauschen.

Tag 3. La Primavera nach Valle del Cocora 19km

Der dritte und letzte Tag Ihrer Wanderung bringt Sie auf einer anderen Strecke von La Primavera nach Cocora zurück. Auf dem Weg dahin halten wir für ein Mittagessen in der Finca La Argentina an, die von einer anderen Bergfamilie betrieben wird. Wir treffen gegen 17 Uhr ein.

Statistik

Niedrigste Höhe 2390 m über dem Meeresspiegel

Maximale Höhe 4750 m über dem Meeresspiegel

Insgesamt werden 54 km Entfernung zurückgelegt

Trek Grade: Herausforderung, mittlere bis grössere Höhenlage und gelegentlich anstrengende Steigungen.

Glaciar Shimmer, Nevado del Tolima

El Nevado del Tolima ist ein Stratovulkan, der am Südende des los Nevados Nationalpark liegt. Der letzte Ausbruch des Vulkans liegt ca. 3600 Jahre zurück. Es gab kleine Ausbrüche im neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert. Der letzte fand 1943 statt. Er liegt in einer Höhe von 5215 m über dem Meeresspiegel und ist der dritthöchste Vulkan Kolumbiens.

Dieser Drei-Tage-Treck, der Sie bis zum Rande des Glaciar Shimmer bringt, führt Sie durch eine eindrucksvolle hochgelegene Páramo Landschaft, eines der schönsten und wichtigsten Ökosysteme der Anden. Diese Landschaft ist dafür bekannt, Wasser hervorzubringen, und liegt über der andischen Waldgrenze und unterhalb der Schneegrenze.

Tag 1. Valle del Cocora nach La Primavera 17km

Ihre Tour beginnt um 6.30 Uhr mit einem Frühstück in Salento, von dort werden Sie zum Cocora Tal gebracht. Ihr Aufstieg erfolgt durch einen wolkenverhangenen Wald bis Sie die Páramo Hochebene erreichen. Dann kommen Sie in La Primavera an, der Rastplatz für die Nacht.

Tag 2. La Primavera nach Glaciar Shimmer 21km

Der zweite Tag beginnt früher, da eine grössere Entfernung zu bewältigen ist, mit einigen grossen Steigungen, die zum Helipuerto Sektor fuehren. Nachdem Sie die letzte Steigung zum Rande von Glaciar Shimmer hinter sich gebracht haben, haben Sie die maximale Höhe von 5000 m über dem Meeresspiegel erreicht.

Tag 3. La Primavera nach Valle del Cocora 19km

Der dritte und letzte Tag des Trecks bringt Sie zurück nach Cocora über eine andere Strecke, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, eine andere Landschaft mit Blick auf das Ökosystem kennen zu lernen. Mit dem Ende der Reise wird gegen 17 Uhr gerechnet.

Statistik

Niedrigste Höhe 2390 m über dem Meeresspiegel

Maximale Höhe 5000 m über dem Meeresspiegel

insgesamt werden 57 km Entfernung zurueckgelegt.

Grad: Herausforderung, mittlere Höhenlage und anstrengendes Klettern

Die Anden und ihre Gemeinden

Dieser Treck ist der kürzeste und bequemste der drei Möglichkeiten, und bleibt grösstenteils innerhalb des Waldes der Anden. Er gibt Ihnen die Chance, sich mit den historischen Gebräuchen und Traditionen bekannt zu machen. Folgen Sie alten und vielbenutzten Wanderwegen durch eine wundervolle Landschaft. Bewundern Sie El Paramillo de Quindío aus der Entfernung, und verbringen Sie den Abend in einer freundlichen, familienbetriebenen Finca hoch in den Bergen.

Tag 1. Valle del Cocora nach Finca Argentina 9km

Jeder Tag beginnt mit einem Frühstück. Am ersten Tag nach dem Frühstück wandern Sie 5 Stunden lang zum Landhaus Finca Argentina, wo Sie sich bis zum Ende des Tages ausruhen können.

Tag 2. Finca La Argentina nach La Primavera 8km

Dieser zweite gemächliche Treck bringt Sie zu 4200 m über dem Meeresspiegel. Hier wird eine Rastpause eingelegt, damit Sie von hier aus El Paramillo del Quindío bewundern können. Von hier aus geht es nach unten, nach La Primavera, wo Sie sich wieder in der freundlichen Atmosphäre eines Bauernhauses entspannen können.

Tag 3. La Primavera nach Valle del Cocora 19km

An diesem Tag werden Sie Ihr Wandern beschleunigen müssen, denn das ist der längste Weg.
Es geht nach unten, zurück ins Cocora Tal. Wir werden ca. 17 Uhr in Salento eintreffen.

Statistik

Niedrigste Höhe 2390 m über dem Meeresspiegel

Maximale Höhe 4200 m über dem Meeresspiegel

Insgesamt werden 36 km zurückgelegt

Grad: mittlere Anstrengung, mittlere Höhenlage

Preise für diese Trecks

Der obengenannte Preis basiert auf der Teilnahme von 4 Personen und schliesst Folgendes ein:

  • Transport von und zurück nach Salento oder Unterbringung in Armenia, Pereira, Quimbaya, Filandia oder in den von The Colombian Way bevorzugten Fincas.
  • Einen professionellen Spanisch sprechenden Bergführer für die Dauer des Trecks.
  • Übernachtungen jede Nacht in familienbetriebenen Bauernhäusern
  • Alle Mahlzeiten, Zwischenmahlzeiten und Getränke
  • Eintritt zum Los Nevados Nationalpark

Benutzen Sie unsere Kontakt-Formulare für mehr Informationen, oder um Ihren Treck nach Cocora und Nevados zu planen

Bogotá

Erleben Sie Bogotá-Städtereisen: Die Hauptstadt des Landes ist auch die internationale Metropole von Kolumbien. Die Stadt litt in den 90er Jahren unter der hohen Kriminalität und einem Verkehrschaos, welches kaum noch zu bewältigen war. Danach kamen einige gute Bürgermeister an die Macht und die Stadt machte grosse Fortschritte. Das Transportsystem TransMilenio wurde erbaut und die Stadt wurde sicherer und sauberer. Heutzutage ist Bogotá das ideale Ziel für unvergessliche Städtereisen in Kolumbien.

Bogotá wird auch das Athen von Lateinamerika genannt. Es gibt zahlreiche Bibliotheken, hier findet man die besten Universitäten des Landes, dazu viel Kultur wie das Theater-Festival und weitere Festivals wie z.B. Rock en Parque, ein mehrere Tage dauerndes Rock-Festival im grünen Parque Simon Bolivar. Auch das Nachtleben sollten Sie sich auf Bogotá-Städtereisen auf gar keinen Fall entgehen lassen: Die besten DJs spielen in den zahlreichen Clubs, welche normalerweise auf elektronische Musik fixiert sind. Ein Städteurlaub in Bogotá hat sowohl für Kulturinteressierte als auch für feierwütige Urlauber einiges zu bieten.

Bogotá ist für viele Reisende der Ausgangspunkt für die Kolumbien-Reise. Der El Dorado Airport ist der grösste Flughafen des Landes. Momentan fliegen Air France, Iberia und Lufthansa von Europa zu dem Bogotá-Airport. Dazu gibt es noch etliche Flug-Verbindungen über die USA.

Wir empfehlen Ihnen, für Ihre Städtereise nach Bogotá ein Hotel in der kolonialen Altstadt La Candelariazu buchen. Die Candelaria ist das Herzstück der Stadt und das älteste Viertel. Beim Chorro de QuevedoPlatz wurde die Stadt gegründet. In den letzten Jahren entstanden zahlreiche Hotels, welche in alten kolonialstil Häusern erbaut worden sind. Dazu findet man in der Candelaria das herausragende Museum von Fernando Botero. Eine der bedeutendsten Kunstsammlungen von Lateinamerika, welche Sie auf Ihrer Reise auf gar keinen Fall verpassen sollten. Das Goldmuseum findet man auch nahe der Candelaria. Auch dieses wurde herrlich renoviert und bietet heute einen Einblick in die Geschichte des Landes.

Doch selbstverständlich organisieren wir für Ihren Städteurlaub in Bogotá auch Hotels im modernen Norden. Mit oder ohne Flughafentransfers.

Eine Städtereise nach Bogotá gehört also zum Standard-Programm einer Kolumbienreise. Erklimmen Sie den Monserrate Hügel per Seil- oder Zugbahn und geniessen Sie eine herrliche Aussicht über diese Metropole.

Oder aber besuchen Sie besuchen auf Ihrem Städtetrip das skurrile Restaurant Andres Carne de Res. Das alte Restaurant ist im Vorort Chía zu finden, das neue in der Zona Rosa. Eine lustige, feucht fröhliche Nacht erwartet Sie.

Zu guter letzt wird Bogotá auch von vielen Geschäftsreisenden besucht. Gerne ermöglichen wir, dass Sie auf Ihrer Geschäftsreise etwas von der Stadt sehen. Unsere Guides holen Sie gerne vom Hotel ab und führen Sie durch die Stadt.

Programm: Bogotá-Städtereisen – die besten Sehenswürdigkeiten

Auf Bogotá-Städtereisen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu sehen. Als erstes empfehlen wir sicher eine Stadtführung, auf welcher Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Bogotá besichtigen können. Normalerweise besuchen wir dabei die Altstadt und den Monserrate Hügel, dazu die imposante Plaza Bolivar und die wichtigsten Museen der Hauptstadt. Falls Sie eine auf Architektur spezialisierte Tour wünschen, so lassen Sie uns das wissen. Eine Stadtführung in Bogotá dauert von 5 bis 8 Stunden. Auch kombinieren wir die Stadtführung gerne mit einem Besuch eines typischen, traditionellen Restaurants.

In der Umgebung von Bogotá finden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Sie im Rahmen einer Bogotá auf gar keinen Fall verpassen dürfen. So zum Beispiel die heilige Lagune von Guatavita. Ein spektakulärer See in einer Landschaft, die wie ein Krater eines Vulkanes aussieht. Dazu die Salzkathedrale von Zipaquirá. Eine riesige Kathedrale, welche in einem früheren Bergwerk entstanden ist. Oder aber besuchen Sie auf Ihrer Reise die Salzminen von Nemocon. Diese sind authentischer und bestens erhalten.

Für alle, welche einen Tag in der Natur verbringen möchten, bietet sich ein Besuch des Nebelwaldes von Chicaque an. Ein Naturpark der ca. 45 Minuten von Bogotá aus entfernt liegt. Ideal für einen aktiven Tag (Wandern, Reiten). Oder aber besuchen Sie den Paramo von Sumapaz oder von Chingaza. Beide Destinationen sind im Rahmenn eines Städteurlaubs an einem Tag machbar. Gerne organisieren wir eine Reise in diese Naturparks.

Interessant für Gruppenreisen ist aber auch River-Rafting. Und zwar bieten wir diese Aktivität in der Nähe von Bogotá an. Oder Gleitschirm-Fliegen? Auch dies ist auf einer Städtereise nach Bogotá möglich.

In Fusagasuga finden Sie eine der schönsten Kaffee-Haciendas des Landes, die Hacienda Coloma. Herrlich erhalten und auch interessant, denn dort erhalten Sie eine Einführung in die Welt des Kaffees.

Oder möchten Sie im Urlaub die Thermalbäder von Choachí besuchen und wunderbar entspannen? Dies kann gerne mit einer Wanderung zum höchsten Wasserfalles des Landes kombiniert werden.

Oder möchten Sie eine Nightlife Tour? Unsere Guides zeigen Ihnen im Städteurlaub gerne das pulsierende Nachtleben von Bogotá und führen Sie durch die vielen Bars im Zentrum oder im Norden.

Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular und teilen Sie uns mit, was genau Sie auf Ihrer Bogotá-Städtereise sehen möchten. Gerne organisieren wir Ihren Bogotá-Aufenthalt für Sie. Die Möglichkeiten für einen unvergesslichen Städteurlaub sind nahezu unbeschränkt.

Kaffeezone

Die Kaffeezone (auch als Kaffeedreieck bekannt) ist für viele Reisende die schönste Region in Kolumbien. Mildes Klima, nette Leute und atemberaubende Landschaften zeichnen Reisen in die Kaffeezone aus. Die Menschen in der Region sind speziell, die Hektik der Grossstädte scheint vergessen. Man ist gastfreundlich und hat Zeit. Ob für ein Kaffee oder für ein Bier.

Wunderschöne Dörfer wie Salento oder Filandia sind das Herzstück der Kaffeezone-Reisen. Die StädteArmenia, Pereira und Manizales dienen lediglich als Ausgangspunkt, um diese herrliche Gegend weiter zu entdecken. Wir empfehlen Ihnen, auf einer der vielen Kaffeefarmen im Kaffeedreieck zu übernachten. Diese sind alte, authentische Farmen, welche zu Gästehäusern umgebaut wurden. Hier kann man auch einige Tage erholsamen Urlaub verbringen, ohne ein Programm zu haben. Praktisch alle Fincas verfügen über Schwimmbäder und viel Ruhe.

Erfahren Sie auf unseren Reisen ins Kaffeedreieck mehr über die Welt der Kaffeepflücker oder seien Sie selbst ein Teil davon. Es gibt einige herrliche Haciendas, welche nach wie vor Kaffee produzieren und besucht werden können. Die weiten, grünen Landschaften laden zu Wanderungen oder zu einem Ausritt per Pferd ein.

Die Anreise in die Kaffeezone erfolgt per Bus oder Flugzeug nach Armenia, Pereira oder Manizales. Je nach Wunsch organisieren wir ab sämtlichen Städten Ihr massgeschneidertes Reise-Programm. Die Distanzen auf Kaffeezone-Reisen sind für kolumbianische Verhältnisse eher klein. Von dem her kann in kurzer Zeit die ganze Kaffeezone besucht werden.

Ob ein Besuch der herrlichen Thermalbäder von Santa Rosa, ein Ausritt hoch zu Pferde durch das traumhafte Cocora Tal. Ein Besuch einer typischen Kaffeefabrik oder ein Ausfahrt in den typischen Willy-Jeeps gheören zu einem Urlaub in der Kaffeezone auf jeden Fall dazu. Bitte kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns mit, wie Sie sich Ihren Aufenthalt in der Kaffeezone vorstellen.

Auch kulinarisch haben Kaffeezone-Reisen etwas zu bieten. Salento ist bekann für leckere Truchas. Forellen, welche auf ganz unterschiedliche Art und Weise zubereitet sind. Aus Santa Rosa stammen dieChorizos, leckere Würstchen, diese werden mit der typischen Arepa serviert.

Wichtige Informationen für Kaffeezone-Reisen

Das Klima in der Kaffezone ist mild, am Tag schön warm, am Abend kann es abkühlen. Manizales ist kühler. Doch für den Aufenthalt auf einer Finca genügt leichte Bekleidung.

Wir bieten Ausflüge per Pferd an, bitte seien Sie sich bewusst, dass das Terrain (Cocora Tal) mitunter anspruchsvoll sein kann.

Programm in der Kaffeezone (Kaffeedreieck)

Ein ideales Reiseprogramm in der Kaffeezone dauert mindestens 4 Tage. Wir organisieren Ihren Flug in die Kaffeezone (oder aber Sie können auch auf eigene Faust per Bus oder Flugzeug anreisen), danach erfolgt der Transfer zur Finca Ihrer Wahl. Wir bieten zahlreiche Fincas an. Einige sind komfortabel und luxuriös, andere sind eher einfach. Doch allesamt sind herrlich für einen Urlaub geeignet, bestens gelegen und Sie werden sich überall wohl fühlen.

Je nach Anzahl Tagen offerien wir attraktive Programme, die typisch für die Kaffeezone sind und möglichst alle oder viele Attraktionen beinhalten.

Ein Besuch von Salento und Filandia zum Beispiel. Herrliche Dörfer, bunte Fassaden und nette Menschen erwarten einen. Salento ist ideal mit dem Besuch von Cocora zu verbinden. Ein grünes Tal zu Füssen der gigantischen Berge der Kaffeezone. Dort bietet sich eine herrliche Wanderung an. Vorbei an Flüssen und durch Nebelwald gelangt man nach Acaime, ein Naturreservat im Cocora Tal. Es ist ein Höhepunkt für Fotografen, denn dieser Ort wird von Colibris besucht.

Oder aber ein Besuch von San Alberto, Recuca oder der Hacienda Venecia. Typische Kaffeefincas, wo einem der Prozess der Kaffeefabrikation erklärt wird. Oder aber ein Ausritt zu Pferde von Finca zu Finca. Ein Flossfahrt auf dem Rio la Vieja zum Beispiel oder ein Besuch des Mariposario (Schmetterlingsgarten) von Armenia.

Dazu findet man im Kaffeedreieck einige herrliche Thermalbäder, z.B. diejenigen von Santa Rosa. Herrlich gelegen, direkt unter einem Wasserfall. Ideal für ein Entspannungs-Tag (die Anlage verfügt über ein Spa).

Die Kaffeezone ist auch ideal für Familien, es bietet sich viel Freiraum auf den Fincas und es kann aus einer Vielzahl von Aktivitäten gewählt werden. Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular und teilen Sie uns mit, wie Sie sich den Aufenthalt in der Kaffeezone / Kaffeedreieck vorstellen. Vielleicht sind auch unsere anderen Kolumbien-Rundreisen für Sie interessant?

Jardín

Jardín ist eine bezaubernde Kleinstadt, verborgen in den hintersten Winkeln der Provinz Antioquia.

Jardín, welches korrekterweise El Jardín heisst, liegt ca. 4 Stunden von der Provinzhauptstadt Medellínentfernt. Doch was genau macht Jardín zu einer dermassen speziellen Destination?

Ist es die imposante Kirche, die La Basilica Menor de la Inmaculada Concepción, welche im neugotischen Stil über die Plaza wacht? Oder ist es schlicht die wohl einzigartige Kaffeekultur, welche sich in zahlreichen Kaffees, Bars und Restaurants rund um den Hauptplatz zeigt? Einzigartig für Kolumbien, das Glück über diese faszinierende, eigenständigen Kultur ist schon von Weitem aus den Gesichtern der Menschen abzulesen. Hier kann man perfekt einige Stunden damit verbringen, um an dieser schönen Plaza zu sitzen, und sich ein Bier oder ein tinto zu genehmigen und dem täglichen Leben in Jardín zuzuschauen.

Einem jeden Besucher wird die fast unglaublich grosse Vielfalt an Farben auffallen, welche einem bei einem Besuch in Jardín in die Augen sticht. Zusammen mit Guatapé, welches auch in Antioquia liegt, istJardín das Zentrum der Vielfarbigkeit Kolumbiens, das sieht man an Tischen, Stühlen und an den herrlich farbenfrohen Fassaden der einfachen, aber liebevoll gestalteten Häusern.

Oder ist es der Kaffee? Wenn Sie in Jardín ankommen, so stechen einem die riesigen tief grünen Hänge mit den Kaffeepflanzen ins Auge. Wild aber trotzdem genau strukturiert, genau so wie die Menschen inJardín funktionieren.

Wir denken, es sind alle Faktoren zusammen, welche Jardín eben zu diesem speziellen Höhepunkt machen. Sie brauchen eigentlich auch kein genau strukturiertes Programm für Jardín, denn die Zeit ist alles andere als wichtig in Jardín. Die perfekte Destination um zu relaxen, zu träumen und um mit fröhlichen Menschen zusammen zu kommen.

Programm:

Jardín sollte bei keinem Besuch in Antioquia fehlen. Man kann die Destination problemlos in einem Tag abMedellín besuchen, doch wir empfehlen, mindestens eine Nacht in Jardín zu verbringen. Gerne organisieren wir Transport und Unterkunft für Sie. Ideal mit unserem Reisebaustein nach Medellín zu kombinieren.

Dazu liegt Jardín an der Grenze zwischen Antioquia und Risaralda, ideal also, um einen Besuch derKaffeezone anzuschliessen.

In Jardín selbst organisieren wir gerne alle möglichen Aktivitäten wie ein Besuch der Cueva de Esplendoroder aber überqueren Sie den Estadero el Arka PassDazu können Sie natürlich auch nur zurücklehnen und entspannen und die glückliche, stimmungsvolle Athmosphäre von Jardín geniessen.

Vogelbeobachtung:

Jardín ist eine herrliche Destination um Vögel zu beobachten, gerne organisieren wir einen spezialisierten Guide in Vogelkunde, welcher Ihnen alles zu den ansässigen Vögel erzählen kann.

Preis:

Der aufgeführte Preis ist der beste Deal unsererseits für Ihren Besuch von Jardín, berechnet per Person, für eine Zimmerbelegung im Doppelzimmer, 2 Übernachtungen mit Frühstück in unserem Lieblingshotel in Jardín. Dazu offerieren wir gerne Ausflüge und Touren, dazu spezialisierte Guides in Vogelbeobachtung.

Medellín

Städtereisen nach Medellin sind nach wie vor mit etwas Misstrauen verbunden. War die Stadt Ende der 80er Jahren und Anfangs der 90er Jahren doch das Chicago von Kolumbien. Die Gangster-Metropole, beherrscht vom skrupellosen Drogenboss Pablo Escobar. Das neue Leben von Medellin begann am 2. Dezember 1993. Dann wurde Pablo Escobar nämlich von einem Sonderkommando des Militärs erschossen, an seinem 43. Geburtstag.

Von nun an sollte die Stadt Medellin schnelle Fortschritte machen. Auch die Bevölkerung, die sogenanntenPaisas, haben da viel dazu beigetragen. Die Paisas gelten als äusserst geschäftstüchtig und zuvorkommend. Mit viel Ehrgeiz wurden zahlreiche Projekte in die Wege geleteitet. So ist Medellin heute die einzige Stadt mit einer Metro (Hochbahn) welche die Stadt mit 2 Linien durchquert. Einige hügelige Aussenviertel wurden per Seilbahn an die Innenstadt angeschlossen.

Im Jahre 2013 gelingt es Medellín sogar, als innovativste Stadt der Welt ausgezeichnet zu werden. Die Gewinner der Vorjahre waren Weltmetropolen wie Tel Aviv oder New York. Dieser Titel wurde durch das amerikanische Urban Land Institute vergeben.

Die Stadt ist die Heimat von zahlreichen wichtigen Anlässen und Festivals. So zum Beispiel die jährlich stattfindende Modemesse Colombiamoda. Nationale Produzenten treffen hier auf internationale Käufer. Die Textilindustrie Kolumbiens ist international höchst respektiert und Medellin ist das Zentrum davon.

Dazu kommt die farbenfrohe Feria de las Flores. Seit 1957 das Herzstück der Paisa Kultur. Viele Darbietungen und Umzüge, der Höhepunkt ist sicherlich die Parada de los silleteros. Medellin versinkt für einige Tage im Farbenrausch und der Aguardiente antioqueño fliesst in Strömen. Gerne organisieren wir Ihre Medellin-Städtereise zu diesem Spektakel.

Interessant ist aber auch die Umgebung von Medellin, welche Sie bei Ihrem Städteurlaub auf keinen Fall verpassen sollten. Tauchen Sie ein in die ursprüngliche Paisa Kultur. Dörfer wie Santa Fe de Antioquiasind nach wie vor herrlich erhalten und verfügen über wunderschöne Kolonialstil Architektur. Dorf findet man auch die längste Hängebrücke des Landes, welche über den Rio Cauca führt.

Dazu Dörfer wie Guatape mit dem Peñon. Ein dem Himmel empor ragenden Monolyth, welcher über hunderte von Treppenstufen bestiegen werden kann. Gerne organisieren wir einen Besuch dieser Region. Oder besuchen Sie die typischen Kleinbauern in der Region um Medellin. Zu erkennen an den kleinen Ledertaschen (Carieles), welche über die Schultern geschwungen sind.

Programm: Medellin-Städtereisen

Wir organisieren Ihre Anreise, Unterkunft und Ausflüge für Ihre Städtereise nach Medellin. Medellin verfügt über 2 Flughäfen, der Stadtflughafen und der grössere Flughafen in Rionegro. Avianca fliegt den RionegroFlughafen an (welcher auch der internationale Flughafen ist), die kleineren Airlines fliegen den Stadtflughafen an.

Das Zentrum von Medellin um die Plaza Botero ist eher etwas heruntergekommen und am Abend sollte man etwas vorsichtig sein. Deshalb ist es besser, die Unterkunft für Ihren Städteurlaub in Medellin im schönen Poblado Viertel oder z.B. in Laureles zu organisieren. Das Poblado Viertel ist das Herzstück des Nachtlebens (Parque Lleras) und steht für das moderne Medellin.

Zum Einstieg empfehlen wir eine Stadtführung mit Besuch der Plaza Botero, des Pueblito Paisa und desMuseo de Antioquia. Sollten Sie im Städteurlaub das reale Medellin sehen wollen, so kann auch eine Seilbahnfahrt (dem Netz der Metro angeschlossen) unternommen werden. Medellin ist eine hügelige Stadt und es bietet sich immer wieder eine grossartige Aussicht an. Die Seilbahn erschliesst die eher armen Randviertel mit dem Metro-Netz.

Auch bietet sich im Rahmen Ihres Städtetrips ein Besuch des Parque Arvi an, ein herrlich schöner Naturpark, welcher zwischen dem Valle de Aburra und dem Valle de San Nicolás an.

Auch diverse Ausflüge können wir für Sie organisieren. So zum Beispiel ein Besuch von Santa Fe de Antioquia (frühere Hauptstadt der Provinz, dort bietet sich auch eine Übernachtung an in einem der vielen Kolonialstilhotels). Besuchen Sie die herrliche Puente de Occidente, welche majestätisch über den Rio Cauca Fluss führt. Die grösste Hängebrücke Kolumbiens.

Oder aber besuchen Sie El Peñon und Guatape. Diverse kleine Seen, nette Menschen und eine tolle Umgebung erwarten Sie. Besteigen Sie diesen hoch hinaus ragenden Felsen und geniessen Sie eine traumhafte Aussicht über eine schlicht sensationelle Landschaft.

Dazu kommen zahlreiche bezaubernde farbige Dörfer wie etwa Jardin. Bestens geeignet für Vogelbeobachtung und um die fröhliche Stimmung der Paisa-Leute hautnahe mitzuerleben.

Dazu ist eine Städteurlaub in Medellin ideal, um das fantastische Nachtleben der Metropole zu erkunden: ob auf einer Chiva oder zu Fuss. Medellin hat zahlreiche Ausgehviertel zu bieten. So zum Beispiel dieMangos Diskothek welche ein skurriles Spektakel bietet. Das Nachtleben ist während der Feria de las Flores besonders intensiv. Gerne organisieren wir eine Spezialreise zum Stadtfest von Medellín.

Sie sehen, auch in Medellin sind die Möglichkeiten für einen Städteurlaub nahezu unbeschränkt. Bitte kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns mit, wie Sie sich Ihre Städtereise nach Medellin vorstellen.

San Gil und Barichara

San Gil und Barichara sind eine Kleinstadt (San Gil) und ein herrlich schönes Kolonialstil Dorf. Gelegen in der Santander Provinz. Einfach ab Bogotá zu erreichen (in ca. 5 Stunden) oder aber per Flugzeug über Bucaramanga.

San Gil ist das Mekka für Abenteuersport in Kolumbien. Diese malerische Region bietet so einiges an Aktivitäten an. Wir reservieren ein herrlich schönes Hotel, welches etwas ausserhalb von San Gil gelegen ist. Mit grossem Schwimmbad und einem grossen Garten. Ideal also, um das warme Klima zu geniessen. Das Programm in San Gil wird aus Aktivitäten wie River-Rafting, Velo Touren, Wanderungen (so z.B. zumJuan Curi Wasserfall) bestehen. Für die ganz Mutigen bietet sich aber auch Gleitschirm-Fliegen an. Dazu kommen Höhlenexkursionen für alle Abenteurer.

Das Klima ist heiss. Ideal um auch mal einen halben Tag am Schwimmbad auszuspannen, bevor die Kolumbienreise weitergeht.

Ca. 30 Minuten von San Gil entfernt liegt Barichara. Das inoffiziell schönste Dorf des Landes. Hier wurde schon manche Telenovela (Seifenoper) gedreht. Herrliche Häuser, nette Menschen und eine interessante Wanderung über den Camino Real nach Guane bietet sich an. In Barichara befinden sich viele Hotels, welche in den historischen Häusern gelegen sind.

Dazu die fantastische Chicamocha Schlucht, diese liegt an der Strasse nach Bucaramanga. Wir bieten Gleitschirmfliegen an, mit einem Instruktor geht es im Tandemsprung über diese fantastische Schlucht.

Wenn Sie auch noch Bucaramanga besuchen wollen, so bietet es sich an, von Bucaramanga aus weiter zu fliegen. In der Nähe von Bucaramanga empfiehlt es sich, das Dorf Giron zu besuchen. Ein kleines, koloniales Dorf in unmittelbarer Nähe zu Giron.

Programm

Ideal um einen Abstecher nach Santander zu planen sind ca. 4 bis 6 Tage. Gerne organisieren wir Ihre Anreise (evt. in Kombination mit Villa de Leyva) ab Bogotá für Sie. Wir schlagen vor, Ihr Hotel in San Giloder Barichara zu wählen, je nach Zeit und Aktivitäten, welche von Ihnen gewählt werden.

In San Gil dreht sich alles um Abenteuersport. River-Rafting auf dem Rio Suarez gehört zum Standard-Programm. Eine tolle Aktivität bei diesem warmen Wetter.

Oder aber unternehmen Sie eine Fahrrad-Tour nach San Jose del Valle. Eine tolle Tour, stets dem Fluss entlang. San Jose ist ein kleines Dorf in der Region.

Für die Mutigen organisieren wir auch gerne Gleitschirm-Fliegen. Und zwar bieten wir Gleitschirm-Flüge mit einem erfahrenen Instruktor über der atemberaubenden Chicamocha Schlucht an.

Dazu Höhlenexkursionen in der Umgebung von San Gil. Und auf jeden Fall sollten Sie auch den Juan CuriWasserfall besuchen. Dazu darf ein Besuch des Wahrzeichens von San Gil nicht fehlen: Dem Parque Gallineral. Machen Sie einen Rundgang in diesem herrlich schönen Park direkt am Fluss gelegen.

Dazu natürlich auch ein Besuch von Barichara, dem inoffiziell schönsten Dorf des Landes. Auch dort organisieren wir gerne Ihre Unterkunft in einem Kolonialstil Hotel. Von Barichara bietet sich eine herrliche Wanderung über den Camino Real, ein seit Jahrhunderten existierender Weg bis nach Guane an. Guaneist ein ruhiges, originales Dorf.

Wenn Sie mehr Zeit haben organisieren wir auch gerne ein Besuch von Giron. Dem kleinen Dorf nebenBucaramanga. Auch dort hat es einige sehr schöne Hotels, welche Übernachtungen anbieten. Danach würden Sie ab Bucaramanga weiter fliegen.

Teilen Sie uns mit, wie lange Sie diese Region besuchen möchten, wie Ihr Programm aussehen soll, welche Aktivitäten Sie inbegriffen haben wollen, wo Sie schlafen möchten (San Gil, Barichara, Giron) und gerne senden wir Ihnen eine unverbindliche Offerte.

Tobia

Das Dorf Tobia liegt an der Strasse von Bogotá nach Medellin. Ca. 2 Stunden vonBogotá aus geht eine Abzweigung zum dem kleinen Dorf. Das Klima ist schön warm und angenehm. Die Durchschnittstemperatur ist 25 Grad. Es hat einige ganz stilvolle Hotels mit Schwimmbad in der Nähe des Rio Negro, der tosende Fluss welcher die Lebensader von Tobia ist.

Tobia ist eine ideale Destination um zum Beispiel 1 bis 2 Nächte dort zu verbringen. Bekannt als Mekka für Extrem-Sportarten wie River Rafting, Rappel (man seilt sich einen Wasserfall ab) oder Canopy. Dazu kann man auch herrliche Wanderungen unternehmen und reiten. Wie oben geschrieben fliesst der Rio Negropraktisch quer durch das Dorf. Gerne bieten wir eine Übernachtung in einem Finca-Hotel direkt am Flussufer an oder eine spektakuläre River-Rafting Fahrt auf dem Fluss.

Tobia ist auch bekannt für die Herstellung und Verarbeitung von Zuckerrohr. Hier werden viele Süssigkeiten hergestellung und die Region ist auch als Eje Panela bekannt, die Zuckerrohrregion. Als Anlehnung an die Eje Cafetero, die Kaffeeregion.

Die ideale Lage von Tobia garantiert ein stets warmes Klima. Dazu sieht man zahlreiche tropische Pflanzen, die genau in diesem Klima prächtig gedeihen. Auch viele Vögel fühlen sich wohl in dieser Region.

Programm

Sie verlassen Bogotá per privatem oder öffentlichen Transport und kommen in 2 (privater Transport) bis 3 (öffentlicher Transport) Stunden in Tobia an. Wir empfehlen einen Aufenthalt von 1 bis 2 Nächten in einem herrlichen Finca-Hotel, welches direkt am Ufer des Rio Negro gelegen ist. Am Wochenende kommen vieleBogotános nach Tobia und es tanzt der Bär. Unter der Woche völlig ruhig und erholsam.

Die Fincas sind allesamt ziemlich einfach, dafür aber stilvoll. Frühstück essen Sie im Garten, im Hintergrund hören Sie das Rausches den Flusses. Entspannen Sie in der Hängematte und lesen Sie ein Buch. Erholen Sie sich nach schweisstreibenden Outdoor-Aktivitäten und tanken Sie Sonne.

Inklusive

  • 2 Übernachtungen in einer idyllischen Finca am Ufer des Rio Negro
  • Frühstück und Nachtessen auf der Finca
  • 2 Aktivitäten; River-Rafting und Rappel

Nicht inklusive

  • Transfers ab Bogotá nach Tobia

Der Preis ist gültig bei einer Grösse von 4 Personen. River Rafting ist nur bei einer Mindestgrösse von 4 Personen möglich. Am Wochenende findet man stets mehr Personen um das Boot zu füllen. Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular um die Reise zu buchen.

Villa de Leyva

Villa de Leyva ist ein herrliches, bezauberndes kolonialstil Dorf in Kolumbien, welches nur 3 Stunden von der Hauptstadt Bogotá entfernt liegt. Ein Abstecher nachVilla de Leyva empfiehlt sich stets auf einer Kolumbien-Rundreise. Eine bestens erhaltene Architektur, gute Restaurants, gemütliche Plätze, dazu nette, geruhsame Menschen, welche sich ganz der gemächlichen Stimmung angepasst haben, werden Sie begeistern. Die imposante Plaza in der Dorfmitte von Villa de Leyva ist einer der grössten Plätze Südamerikas. Die Plaza Mayor ist beeindruckend, sie überstreckt sich über die Fläche von 14000 m2. Stets werden Festivals (z.B. Drachenfliegen), Märkte etc. auf der Plaza abgehalten.  Werner Herzog drehte hier übrigens Teile des Filmes Cobra Verde mit Klaus Kinski. Eine Reise nach Villa de Leyva ist ideal, um dem Grosstadtrummel von Bogotá zu entfliehen. Dazu ist Villa de Leyva ein Leckerbissen für alle Kulturinteressierten, welche an Kolonialstil-Architektur interessiert sind. Seit 1954 ist Villa de Leyva ein nationales Denkmal.

Doch unter der Woche ist alles sehr ruhig. Der Tourismus kommt vor allem aus Bogotá am Wochenende. Unter der Woche spielt sich das Leben in Villa de Leyva gemächlich ab. Touristen haben dann die Gasssen und historischen Plätze praktisch für sich alleine.

Doch nicht nur das Dorf ist interessant, in der Umgebung von Villa de Leyva finden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, welche einiges zu bieten haben. El Fosil oder El Infiernito sind aus archäologischer Sicht interessant, dazu der Paramo de Iguaque, eine interessante Paramo Landschaft, welche in einer Tagestour von Villa de Leyva aus erreicht wird. Und die Hin- oder Rückfahrt kann mit einem Besuch der Salzkathedrale in Zipaquira und der Laguna de Guatavita (Montags geschlossen) kombiniert werden.

Programm auf Reisen nach Villa de Leyva

Wir empfehlen Ihnen, auf Ihrer Kolumbien-Reise 2 Nächte in Villa de Leyva zu verbringen. Doch selbstverständlich ist auch eine Reise von nur 2 Tagen und 1 Nacht möglich. Bei der Anreise nach Villa de Leyva (von Bogotá aus) bietet sich zu dem der Besuch der Salzkathedrale von Zipaquira und der heiligen Lagune von Guatavita an (oder es kann eine Destination auf dem Hin- und eine auf dem Rückweg besucht werden).

Für Ihren Urlaub in Villa de Leyva bieten wir den Reisenden Hotels im kolonialen Teil des Dorfes oder aber etwas ausserhalb an. Beides hat sein ganz individuelles Flair. Auch von ausserhalb erreichen die UrlauberVilla de Leyva in wenigen Minuten zu Fuss. Am zweiten Tag empfehlen wir ein Programm, um die herrliche Umgebung zu besichtigen. Zu Fuss, auf dem Pferd oder mit dem Auto können diverse Sehenswürdigkeiten rings um Villa de Leyva besichtigt werden. So z.B. El Fosil und El Infiernito, zwei historische, archäologische Plätze. Dazu ist ein altes Kloster namens Ecce Homo einen Besuch wert. Oder aber betätigen Sie sich im Kolumbien-Urlaub sportlich und reiten Sie auf dem Pferderücken durch diese trockene Landschaft.

Auch Paso de Angel und der Wasserfall La Pericera sind auf Ihrer Kolumbien-Rundreise einen Besuch wert. Und für alle Reisenden, welche hoch hinaus wollen und ein Tagesprogramm wünschen, empfiehlt sich der Besuch des Paramo de Iguaque.

Dazu ist auch ein Besuch der Wüste la Candelaria möglich. Bestens geeignet für eine Tour per Mountainbike. Weitere Sportarten wie Canyoning, Wanderungen etc. werden auch von uns organisiert. Oder aber Extremsportarten wie abseilen (Rappel), finden auch statt in der Umgebung von Villa de Leyva.

Oder aber haben Sie Interesse ein Weingut zu besuchen? Die Region um Villa de Leyva ist bekannt für Weinanbau, sehr gute Trauben (uvas) gedeihen hier. Das Weingut ist das grösste und wichtigste Weingut Kolumbiens und kann besucht werden. Fragen Sie uns an, gerne geben wir Ihnen weitere Informationen.

Hotels und Hostels in Villa de Leyva buchen

Es gibt eine grosse Anzahl von stattlichen Hotels in Villa de Leyva, von Budget bis zu Luxus Hotels findet man alles. Benutzen Sie unser Kontaktformular und teilen Sie uns mit, wie Sie sich den Ausflug nach Villa de Leyva vorstellen. Gerne leiten wir alles für Sie in die Wege und buchen für Sie ein passendes Hotel oder Hostel.